Service navi

Informationsveranstaltung
Termin: 20.03.2024
Ort: Erfurt, Deutschland
Veranstalter: Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft, Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen mbH (LEG Thüringen), Arbeitsgemeinschaft der Thüringer Industrie- und Handelskammern

Die geopolitische Blockbildung im Spannungsfeld von China und den USA bestimmt die Weltwirtschaft. Sie ruft interessante Sekundäreffekte hervor. Transformationsökonomien, wie Vietnam oder Usbekistan und Kasachstan erleben gerade in diesem Spannungsfeld eine Renaissance. Indien empfiehlt sich als alternative Supermacht. Mexiko floriert als Teil des USMCA Wirtschaftsraums.

Die Veranstalter wollen den diesjährigen Außenwirtschaftstag nutzen, uns die Marktchancen für Thüringer Unternehmen genau in diesen Märkten genauer anzuschauen. Sie werben mit niedrigen Eintrittsbarrieren und damit guten Geschäftschancen.

Dieser Artikel ist relevant für:

Absatzmärkte