Service navi

Webinar
Termin: 06.03.2024
Ort: online
Veranstalter: IHK Trier

Die bei der Ein- und Ausfuhr von Gütern bestehenden zoll- und exportkontrollrechtlichen Vorschriften werden von Jahr zu Jahr komplexer und zeitgleich wird es immer schwieriger geeignete Fachkräfte für diesen herausfordernden Bereich zu finden. Aus diesem Grund erscheinen die Angebote vieler Zollagenturen und -services von der Tarifierung bis hin zur vollständigen zolltechnischen Abwicklung einzelner Vorgänge sehr verlockend. Ohne optimale Einbindung entstehen jedoch schnell Probleme, da die rechtliche Verantwortung als Ein- oder Ausführer gegenüber Zoll und BAFA weiterhin auf Seiten des Unternehmens liegt und dieses somit für Fehler des Dienstleisters haftet.
Im Webinar erfahren Sie von Herrn Michael Tomuscheit, Geschäftsführer der AWB Consulting GmbH, anhand welcher Kriterien die Auswahl des Zolldienstleisters erfolgen sollte, wie die vertragliche Bindung rechtssicher und der Informations- und Datenaustausch effizient und fehlerreduziert gestaltet werden kann.

Dieser Artikel ist relevant für:

Zoll und Einfuhr, Recht und Verträge