Service navi

Unternehmerreise
Termin: 11.05.2024  –  18.05.2024
Ort: Taschkent, Navoiy (Usbekistan), Bischkek (Kirgisistan)
Veranstalter: Rheinland-Pfalz International

Zentralasien ist ein aufstrebender und dynamischer Wirtschaftsraum. Usbekistan und Kirgisistan bieten rheinland-pfälzischen Unternehmen daher vielfältige Möglichkeiten für wirtschaftliche Kooperation.

Usbekistan, mit 35 Millionen Einwohnern das bevölkerungsreichste zentralasiatische Land, hat seine Wirtschaft in den letzten Jahren umfassend liberalisiert und geöffnet. Der Binnenstaat zählt zu den reformfreudigsten und chancenreichsten Zukunftsmärkten der Region.

Ausgehend von einem niedrigen Niveau stieg der deutsche Handelsumsatz mit Kirgisistan 2022 um 414 %. Getrieben wurde diese Entwicklung vor allem durch einen Anstieg der deutschen Exporte um 561 %. Aber auch die Importe aus Kirgisistan stiegen um 54,6 %. 

Dieser Artikel ist relevant für:

Kirgisistan, Usbekistan