Service navi

Informationsveranstaltung
Termin: 09.02.2023
Ort: online
Veranstalter: IHK Mittlerer Niederrhein

Die aktuellen geopolitischen Rahmenbedingungen stellen die Unternehmen vor viele Herausforderungen in der täglichen Geschäftsabwicklung. Vor diesem Hintergrund gewinnt die betriebliche Exportkontrolle immer mehr an Bedeutung. Sie beschränkt sich seit Langem nicht nur auf den möglichen oder auch tatsächlichen Verwendungszweck von Gütern im Zusammenhang mit Massenvernichtungswaffen beziehungsweise mit dem konventionellen Rüstungsbereich. Auch länder- oder personenbezogene Sanktionsmaßnahmen sowie Wirtschaftssanktionen beeinflussen zunehmend Auslandsgeschäfte.

Verstöße gegen die vielschichtigen Vorschriften ziehen regelmäßig empfindliche Geld- oder Freiheitsstrafen nach sich. Wer im Auslandsgeschäft erfolgreich und gesetzeskonform agieren will, kommt an den damit verbundenen Sorgfaltspflichten nicht herum. Was zu berücksichtigen ist, wird in diesem Webinar vorgestellt und erläutert. Zudem erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Tipps zur Vermeidung von Fehlern.