Service navi

Seminar
Termin: 25.10.2023
Ort: Traunstein, Deutschland
Veranstalter: IHK für München und Oberbayern

Profi werden in Warenursprung und Lieferantenerklärung! Unternehmen können durch Präferenzen ihre Exporte und Importe kostengünstiger gestalten und damit ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern.
Vertiefen Sie bereits vorhandene Kenntnisse im Präferenzrecht insbesondere durch die Bearbeitung von Übungsfällen zu verschiedenen, präferenzrechtlichen Problemstellungen. Ziel ist es, dass Sie nicht nur den Präferenzursprung in einfachen Fällen ermitteln können, sondern auch die Besonderheiten des Präferenzrechts (z. B. Anwendung von Kumulierungsregeln, Territorialitätsprinzip, Besonderheiten einzelner Präferenzabkommen) kennenlernen und in der Praxis sicher anwenden können. So können Sie bei jedem Exportgeschäft feststellen, ob die Ware präferenzbegünstigt ist.

Hinweis: Die Teilnahme an diesem Seminar setzt Kenntnisse im Präferenzrecht auf Basis-Niveau voraus.

Dieser Artikel ist relevant für:

Zoll und Einfuhr, Recht und Verträge