Service navi

Seminar
Termin: 24.05.2024
Ort: Osnabrück, Deutschland
Veranstalter: IHK Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim

Die Teilnehmer erfahren in ausführlicher und vor allem praxisbezogener Form den Umgang mit verschiedenen Akkreditivarten und die Einsatzmöglichkeiten von Akkreditiven. Anhand von praktischen Beispielen wird erläutert, wie akkreditivgemäße Dokumente aufzumachen sind. Originalakkreditive werden eingehend hinsichtlich der Erfüllbarkeit der Akkreditivbedingungen besprochen. Fallbeispiele zeigen auf, wie Fehler bei der Akkreditivabwicklung vermieden werden können. Umfangreiche Checklisten sollen den Teilnehmern dazu verhelfen, Akkreditive kompetent abzuwickeln. Der erfolgreiche Abschluss von Lieferverträgen mit ausländischen Partnern hängt nicht nur von der Qualität der Produkte, sondern auch weitgehend von den vereinbarten Vertragskonditionen und der Vertrautheit mit der technischen Abwicklung von Auslandsgeschäften ab. Gerade in der gegenwärtigen Phase der Intensivierung des Wettbewerbs auf den Auslandsmärkten kommt den Zahlungsbedingungen und damit auch besonders dem Dokumenten-Akkreditiv in seiner Funktion als Risikoabsicherungs- und Zahlungsabsicherungsinstrument große Bedeutung zu.

Dieser Artikel ist relevant für:

Finanzierung und Absicherung