Service navi

(GTAI) - Ein kontinuierlicher Ausbau der konventionellen und alternativen Kraftwerkskapazitäten erfordert auch hohe Investitionen in die Stromnetze. Nach Angaben der Projektdatenbank MEED Projects sind im Bereich Stromübertragung und -verteilung in den sechs Ländern des Golfkooperationsrats (GCC) gegenwärtig Vorhaben für insgesamt 22 Milliarden US-Dollar (US$) im Bau. Zum Golfkooperationsrat gehören Saudi-Arabien, Vereinigte Arabische Emirate, Kuwait, Katar, Oman und Bahrain.

In der Planungsphase befinden sich Projekte von über 25 Milliarden US$. Jedoch bestehen zwischen Planung und Umsetzung häufig große Diskrepanzen. Zahlreiche Projekte im Planungsprozess dürften modifiziert werden. Nur selten bleibt es bei der ursprünglichen Zeitplanung. Erhebliche Verzögerungen sind eher die Regel als die Ausnahme. Auch die Streichung ganzer Vorhaben ist möglich.

Lesen Sie den vollständigen Artikel bei Gemany Trade & Invest 

Weitere Meldungen

Suche EXPORTGUIDE-News

Die Vereinigten Arabischen Emirate sind auf Einfuhren von Labortechnik angewiesen

Mehr lesen

Waren im Wert von 136,5 Milliarden Euro ausgeführt

Mehr lesen

An vielen Orten im Land wird gebaut. Die Fußball-Weltmeisterschaft 2030 sorgt für zusätzliche Impulse.

Mehr lesen