Service navi

(Außenwirtschaftsportal Bayern) - Aufgrund der Notwendigkeit der Diversifizierung und der Politik des De-Risking von China rücken die ASEAN Staaten in den Fokus der deutschen und bayerischen Wirtschaft. Mit einer Delegationsreise nach Thailand und Vietnam können Sie zwei besonders wachstumsstarke ASEAN-Mitglieder besuchen und die Marktchancen für Ihr Unternehmen ausloten.

Thailand steht im Jahr 2022 auf Rang 35 der bayerischen Außenhandelspartner. Die bayerischen Exporte nach Thailand sind 2022 um 10,8 % und im ersten Halbjahr 2023 sogar um 18,6 % angestiegen. Thailand als Gründungsmitglied der ASEAN verfügt über eine große industrielle Basis mit vielen Zulieferern. Ausländische Technologien werden stark nachgefragt.

Lesen Sie den vollständigen Artikel beim Außenwirtschaftsportal Bayern

 

Weitere Meldungen

Suche EXPORTGUIDE-News

Unternehmerreise für interessierte deutsche Unternehmen

Mehr lesen