Service navi

(GTAI) - Der Bausektor hat in den Staaten des Golfkooperationsrates im Jahr 2023 an Dynamik zugelegt. Laut Projektdatenbank MEED wurden in den ersten zehn Monaten des Jahres 2023 in den Mitgliedsländern Saudi-Arabien, Kuwait, Vereinigte Arabische Emirate, Katar, Bahrain und Oman Projekte im Wert von 169,3 Milliarden US-Dollar (US$) vergeben. Damit erreicht die Projektvergabe im Baugewerbe bereits nach zehn Monaten einen höheren Wert als im gesamten Jahr 2022 mit 106,2 Milliarden US$ und könnte den Rekordwert von 173,5 Milliarden US$ aus dem 2014 sogar überschreiten.

Die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) sind nach Saudi-Arabien das Land mit den zweithöchsten Projektvergaben im Golfkooperationsrat. In den ersten zehn Monaten des Jahres 2023 stiegen die Investitionsaufträge um 207 Prozent auf 65,5 Milliarden US-Dollar.

Lesen Sie den vollständigen Artikel bei Gemany Trade & Invest

Weitere Meldungen

Suche EXPORTGUIDE-News

Bei KI hat Israel internationales Niveau. Es entwickelt eher neuartige Ideen als komplette Anwendungen.

Mehr lesen