Service navi

(DIHK) - Geschäftslage gut, Geschäftserwartung noch besser – das berichten deutsche Unternehmen vor Ort ihren Auslandshandelskammern (AHKs) an fast allen Standorten in der Region Asien-Pazifik. Besonders positiv äußern sich dabei durchweg die Betriebe in Indien, wie eine aktuelle Umfrage zeigt.

Für das Update Asien-Pazifik zum jüngsten AHK World Business Outlook waren im September und Oktober 2023 mehr als 800 AHK-Mitgliedsunternehmen zu ihren Geschäftsperspektiven befragt worden.

"Wir sehen, dass deutsche Unternehmen zunehmend die Potenziale der dynamischen Region Asien-Pazifik nutzen und an vielen Standorten investieren und Beschäftigung aufbauen", kommentiert Martin Wansleben, Hauptgeschäftsführer der Deutschen Industrie- und Handelskammer (DIHK), die Ergebnisse anlässlich einer IHK-Delegationsreise in die Region, die am 15. Januar in Singapur beginnt. Er wertet die positiven Signale aus Asien-Pazifik als "wichtigen Lichtblick für die Wirtschaft in Deutschland". Der konjunkturelle Optimismus dort sei auch mit großen Chancen für deutsche Betriebe an ihren heimischen Standorten verbunden.

Lesen Sie den vollständigen Artikel bei unserem Partner DIHK

Weitere Meldungen

Suche EXPORTGUIDE-News

Die Vereinigten Arabischen Emirate sind auf Einfuhren von Labortechnik angewiesen

Mehr lesen

Waren im Wert von 136,5 Milliarden Euro ausgeführt

Mehr lesen

An vielen Orten im Land wird gebaut. Die Fußball-Weltmeisterschaft 2030 sorgt für zusätzliche Impulse.

Mehr lesen