Service navi

(GTAI) - Finnland sollte zwischen 2025 und 2032 in Schienenprojekte mit einem Gesamtwert von rund 1,8 Milliarden Euro investieren. Das schlägt die Agentur für Verkehrsinfrastruktur des Landes vor. Davon entfallen rund 1,4 Milliarden Euro auf den Ausbau des Schienennetzes.

Das Investitionsprogramm der Agentur listet die wichtigsten Verkehrsinfrastrukturprojekte den Landes auf, für die es noch keine Investitionsentscheidung gibt. Es wird jährlich überarbeitet. Über die Durchführung der Projekte entscheidet in Finnland das Parlament. Finanziert werden die Projekte aus dem Staatshaushalt.

Lesen Sie den vollständigen Artikel bei Germany Trade & Invest 

Weitere Meldungen

Suche EXPORTGUIDE-News

Bei KI hat Israel internationales Niveau. Es entwickelt eher neuartige Ideen als komplette Anwendungen.

Mehr lesen