Service navi

(ICC Germany) - Die Handels- und Investitionsminister:innen der G20 haben sich auf zehn Grundsätze für die Digitalisierung von Handelsdokumenten verständigt. Sie sollen als Leitfaden für einen erfolgreichen Übergang zu einem effizienten und leichter zugänglichen globalen Handelsökosystem dienen.

Am 25. August 2023 einigten sich die Handels- und Investitionsminister:innen der G20 auf zehn Grundsätze für die Digitalisierung von Handelsdokumenten: Neutralität, Sicherheit, Vertrauen, Interoperabilität, Datenschutz, Zuverlässigkeit, freiwillige gemeinsame Nutzung von Daten, Zusammenarbeit, Rückverfolgbarkeit und Skalierbarkeit.

Lesen Sie den vollständigen Artikel bei der ICC Germany

Weitere Meldungen

Suche EXPORTGUIDE-News

Unternehmerreise für interessierte deutsche Unternehmen

Mehr lesen