Service navi

(GTAI) - Um bis 2070 klimaneutral zu sein, muss Indien auch im Bau- und Gebäudesektor die Treibhausgasemissionen deutlich senken. Dessen Anteil an Gesamtausstoß wird auf 20 bis 25 Prozent geschätzt. 

Mit dem Einsatz nachhaltiger Baustoffe, moderner Fassadendämmung und effizienter Klimatechnik könnten ungenutzte Einsparpotenziale aktiviert werden, so die Aussage des India Green Building Council (IGBC). Der Markt für Lösungen und Produkte rund um das nachhaltige Bauen hat sich seit 2018 auf 30 Milliarden US-Dollar (US$) mehr als verdoppelt. Bis 2028 soll der Umsatz um durchschnittlich 5 Prozent jährlich auf 38 Milliarden US$ zulegen, prognostiziert der Marktforscher Global Data.

Lesen Sie den vollständigen Artikel bei Germany Trade & Invest 

Weitere Meldungen

Suche EXPORTGUIDE-News

Chinas Maschinenbau holt weiter auf, die Produkte aus Fernost werden besser und sind fast immer günstiger

Mehr lesen

Waren im Wert von 131,6 Milliarden Euro ausgeführt

Mehr lesen

Die Vereinigten Arabischen Emirate sind auf Einfuhren von Labortechnik angewiesen

Mehr lesen