Service navi

(Außenwirtschaftsportal Bayern) - Erfolg durch Partnerschaft. Das steht im Zentrum des Programms „Bayern – Fit for Partnership“ (BFP). Im zweiten Halbjahr 2023 sind sechs spannende BFP-Projekte nachgerückt, für die zahlreiche internationale Fach- und Führungskräfte aus Wirtschaft und Verwaltung nach Bayern kommen.

Typisch für BFP sind kleine Delegationsgruppen zu ca. 15 Personen, die nach Bayern kommen, um hier individuell auf sie zugeschnittene, themenspezifische Schulungen zu besuchen sowie Unternehmen und Produkte aus Bayern kennen zu lernen. Damit generiert Bayern International gemeinsam mit dem Bayerischen Staatsministerium einen hohen Mehrwert für die Bayerische Exportwirtschaft. Unternehmen aus Bayern profitieren vom Programm gleich dreifach: Sie können das Programm aktiv mitgestalten und erhalten quasi vor ihrer Haustüre die Möglichkeit, ausländische Entscheidungsträger und damit potenzielle Geschäftspartner kennen zu lernen. Durch die Förderungen vom Freistaat ist die Teilnahme für bayerischen Firmen kostenlos.

Lesen Sie den vollständigen Artikel im Außenwirtschaftsportal Bayern

Weitere Meldungen

Suche EXPORTGUIDE-News

Die Vereinigten Arabischen Emirate sind auf Einfuhren von Labortechnik angewiesen

Mehr lesen

Waren im Wert von 136,5 Milliarden Euro ausgeführt

Mehr lesen

An vielen Orten im Land wird gebaut. Die Fußball-Weltmeisterschaft 2030 sorgt für zusätzliche Impulse.

Mehr lesen