Service navi

(GTAI) - Das Wachstum der Gesundheitsausgaben in Kanada hielt 2022 und 2023 zwar nicht Schritt mit der Inflation und dem Bevölkerungswachstum. Dennoch dürften sie sich 2023 laut Schätzungen des Canadian Institute for Health Information (CIHI) auf insgesamt 258 Milliarden US-Dollar (US$) belaufen haben – knapp 3 Prozent mehr als 2022. 

Im Jahr davor waren sie nur um 1,5 Prozent gestiegen. Dem nur bescheidenen Plus der letzten beiden Jahre gehen allerdings deutliche Wachstumsschübe von 8 Prozent (2021) und 13 Prozent (2020) voraus, die der Covid-19-Pandemie geschuldet waren.

Lesen Sie den vollständigen Artikel bei Gemany Trade & Invest 

Weitere Meldungen

Suche EXPORTGUIDE-News

Unternehmerreise für interessierte deutsche Unternehmen

Mehr lesen