Service navi

(Sachsen) - Erstmals präsentiert sich der Life Sciences-Standort Sachsen mit Unternehmen und Partnern der Branche und der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) auf der Pharmed & Healthcare Vietnam. Die größte Fachmesse für die Bereiche Medizintechnik, Gesundheit, Pharma und Pflege in Vietnam findet vom 13. bis 16. September in Ho-Chi-Minh-City statt.

„Steigende Einkommen, die Ausweitung des Krankenversicherungssystems und eine zunehmend älter werdende Bevölkerung lassen den vietnamesischen Medizintechnikmarkt stark wachsen. Zudem investiert der Staat kräftig in den Ausbau der Krankenhausinfrastruktur und treibt die Digitalisierung voran. Da Vietnam nur wenige Hersteller von Medizintechnik hat, werden knapp 90 Prozent der benötigten medizinischen Produkte importiert. Davon profitiert auch Deutschland, dass auf Platz 3 der vietnamesischen Import-Rangliste liegt. Insofern gibt es für sächsische Unternehmen zahlreiche Anknüpfungspunkte auf der Messe“, erläutert WFS-Geschäftsführer Thomas Horn.

Lesen Sie den vollständigen Artikel bei der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH

Weitere Meldungen

Suche EXPORTGUIDE-News

Bei KI hat Israel internationales Niveau. Es entwickelt eher neuartige Ideen als komplette Anwendungen.

Mehr lesen