Service navi

(KfW) - Die KfW hat im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) mit der südafrikanischen staatlichen Förderbank Industrial Development Corporation (IDC) einen Vertrag in Höhe von 23,1 Mio. EUR für den Start eines Förderprogramms zum Aufbau einer nachhaltigen Wasserstoffwirtschaft unterzeichnet.

Die IDC wird damit Referenzprojekte zur großangelegten Produktion und Nutzung von grünem Wasserstoff und seinen Folgeprodukten finanzieren. Das sind beispielsweise wasserstoffbetriebene LKW und Busse für den Fernverkehr, die Produktion von nachhaltigem Flugbenzin sowie die Produktion von grünem Ammoniak für den Export.

Lesen Sie den vollständigen Artikel auf der Website der KfW

Weitere Meldungen

Suche EXPORTGUIDE-News

Bei KI hat Israel internationales Niveau. Es entwickelt eher neuartige Ideen als komplette Anwendungen.

Mehr lesen