Service navi

(GTAI) - Bei der Abwasserreinigung orientiert sich die Ukraine künftig an den Normen der Europäischen Union (EU). Das Parlament (Werchowna Rada) stimmte am 12. Januar 2023 in abschließender Lesung für das Gesetz Nr. 6478 "Über die Entsorgung von Abwasser in Siedlungen". Damit soll die EU-Richtlinie 91/271/EWG zur Behandlung von kommunalem Abwasser umgesetzt werden.

Ziel ist es, das zentrale und dezentrale Kläranlagensystem zu modernisieren und die Umweltschäden durch Schmutzwasser zu verringern. Verbraucher bekommen mehr Rechte und müssen über die Qualität des Trinkwassers informiert werden. Ein Jahresbericht wird künftig regelmäßig über den Zustand der Trinkwasserversorgung informieren.

Lesen Sie den vollständigen Artikel bei Germany Trade & Invest.

Weitere Meldungen

Suche EXPORTGUIDE-News

Bei KI hat Israel internationales Niveau. Es entwickelt eher neuartige Ideen als komplette Anwendungen.

Mehr lesen