Service navi

(GTAI) - Schon ein Blick auf die Karte genügt: Vietnams 3.000 Kilometer lange Küstenlinie spricht für einen starken Ausbau der Windenergie. Im Jahr 2021 wurden 3,6 Gigawatt Windkraftkapazitäten installiert, eine Steigerung um satte 700 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Entwicklung der Projekte ist auf drei Zonen in den mittleren und südlichen Landesteilen konzentriert.

Deutsche Unternehmen sind seit Jahren beteiligt
Im Jahr 2019 errichtete die EAB New Energy Group aus Freiberg in Sachsen 16 Windräder des Herstellers Enercon im küstennahen Onshore-Windpark Mui Dinh, Provinz Ninh Thuan. Das Projekt hat eine Gesamtkapazität von 37,6 Megawatt.

Lesen Sie den vollständigen Artikel bei Germany Trade & Invest.

Weitere Meldungen

Suche EXPORTGUIDE-News

Lateinamerika hinkt beim Thema Kreislaufwirtschaft noch hinterher. Neue Strategien sollen Abhilfe schaffen.

Mehr lesen

Indien wird für deutsche und europäische Maschinenbaufirmen zunehmend attraktiv

Mehr lesen

Waren im Wert von 134,1 Milliarden Euro ausgeführt

Mehr lesen