Service navi

Informationsveranstaltung
Termin: 13.06.2023
Ort: Berlin, Deutschland
Veranstalter: Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Eine starke Außenwirtschaft braucht starke und aktive Netzwerke. Ein offener Austausch innerhalb der Branche sowie eine enge Zusammenarbeit zwischen Politik und Wirtschaft sind heute unerlässlich, um auf internationalen Märkten bestehen zu können. Für die Agrar- und Ernährungswirtschaft bieten die Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie (BVE), das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und das Auswärtige Amt eine einzigartige, hochrangig besetzte Netzwerkplattform in Deutschland: den Außenwirtschaftstag der Agrar- und Ernährungswirtschaft. Dieser findet alle zwei Jahre, alternierend zum Außenwirtschaftsseminar der Agrar- und Ernährungswirtschaft statt.

Auf dem Außenwirtschaftstag treffen die Köpfe der Unternehmen mit in- und ausländischen Entscheidern aus Wirtschaft, Politik und Außenwirtschaftsförderung zusammen, tauschen sich aus und informieren sich über attraktive Absatz- und Beschaffungsmärkte. Das BMEL, das Auswärtige Amt und die BVE lädt interessierte Unternehmen aus der Branche sowie die Partner der deutschen Lebensmittelwirtschaft zum 10. Außenwirtschaftstag der Agrar- und Ernährungswirtschaft ein.

Dieser Artikel ist relevant für:

Dienstleistungen und Handel, Landwirtschaft, Nahrungsmittel