Service navi

(BMWK-Exportinitiative Energie) - Mit einem Förderkredit über 300 Millionen Euro unterstützt die deutsche Bundesregierung die Energiewende in Indonesien. Das Geld der KfW Entwicklungsbank fließt direkt in das Infrastrukturprogramm des Landes „Sustainable and Inclusive Energy Programm“.

Die aktuell dritte Programmphase zielt darauf ab, den Ausbau erneuerbarer Energien voranzutreiben. Dafür will der Staat Maßnahmen wie bessere Einspeisetarife für grüne Stromerzeuger und neue Energieeffizienzstandards einführen. Die verbesserten Marktbedingungen könnten Projektierern neue Geschäftschancen bescheren.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Exportinitiative Energie

Weitere Meldungen

Suche EXPORTGUIDE-News

Unternehmerreise für interessierte deutsche Unternehmen

Mehr lesen