Service navi

(GTAI) - Mexiko ist ein bedeutender Markt für Robotik. Mit insgesamt 41.000 Industrierobotern in Betrieb steht Mexiko Ende des Jahres 2020 weltweit auf Rang neun. Dies belegen Zahlen des internationalen Dachverbandes für Robotik, der International Federation of Robotics (IFR). Mexiko liegt damit knapp vor Spanien (38.000 Roboter) und ist - mit deutlichem Abstand vor Brasilien (16.000 Roboter) - der wichtigste Markt für Robotik in Lateinamerika.

Großteil der Nachfrage kommt aus Automobilsektor
Aufgrund hoher Investitionen im verarbeitenden Gewerbe, insbesondere im Kfz-Sektor, wurden in den Jahren 2015 bis 2018 Rekordwerte bei der Installation neuer Roboter erreicht. Ab 2019 waren die Unternehmen aufgrund des Regierungswechsels zurückhaltender, danach folgte die Corona-Pandemie. Die Installationszahl neuer Roboter lag daher im Jahr 2020 etwa bei der Hälfte des bisherigen Rekordwertes aus dem Jahr 2016.

Lesen Sie den ganzen Artikel bei Germany Trade & Invest

Weitere Meldungen

Suche EXPORTGUIDE-News

Die Vereinigten Arabischen Emirate sind auf Einfuhren von Labortechnik angewiesen

Mehr lesen

Waren im Wert von 136,5 Milliarden Euro ausgeführt

Mehr lesen

An vielen Orten im Land wird gebaut. Die Fußball-Weltmeisterschaft 2030 sorgt für zusätzliche Impulse.

Mehr lesen