Service navi

(BMWi) Am 1.12.2021 wurde die Förderrichtlinie „Beratungsgutscheine Afrika im Rahmen des Wirtschaftsnetzwerks Afrika“ im Bundesanzeiger veröffentlicht und tritt damit in Kraft. Ab sofort können kleine und mittelständische Unternehmen über das Förderprogramm Zuwendungen für Beratungsleistungen zur Vorbereitung des Einstiegs in afrikanische Märkte in Anspruch nehmen.

Qualifizierte Beratungsunternehmen können die Listung im Beraterpool beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) beantragen. Die Zuwendung beträgt 75 Prozent der Kosten für die Beratung an max. 15 Beratungstagen.

Lesen Sie den vollständigen Artikel auf der Website des Bundeswirtschaftsministeriums (BMWi)

Weitere Meldungen

Suche EXPORTGUIDE-News

Lateinamerika hinkt beim Thema Kreislaufwirtschaft noch hinterher. Neue Strategien sollen Abhilfe schaffen.

Mehr lesen

Indien wird für deutsche und europäische Maschinenbaufirmen zunehmend attraktiv

Mehr lesen

Waren im Wert von 134,1 Milliarden Euro ausgeführt

Mehr lesen